24.01.02 11:58 Uhr
 103
 

Panne bei der NASA: Space Shuttle bleibt in Hangar-Tür stecken

Wie Spaceflight Now heute berichtet, kam es zu einer 'kleineren' Panne auf dem Kennedy Space Center in Florida, als das Space Shuttle Columbia aus dem Hangar gefahren werden sollte.

Das 2.5 Millionen Kilogramm schwere Raumschiff sollte mittels eines Transporters aus dem Hangar zum Startplatz gefahren werden. Da das Gefährt aber bereits vor 30 Jahren gebaut wurde kam es zu einem kleinen Rechenfehler.

Früher wurde der Transporter genutzt um Raketen des Typs Saturn V zu bewegen. Nun verrechnete man sich in der Höhe der Hangar-Tür, das Space Shuttle blieb stecken.
Ingenieure der NASA gaben an, dass es sich um einen Steuerungsfehler gehandelt habe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Panne, NASA, Tür, Space Shuttle
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Video soll regen UFO-Verkehr, aufgenommen aus einem Space Shuttle, zeigen
Video: UFO wurde vom Shuttle Atlantis aus in der Nähe der Raumstation ISS aufgenommen
Heute vor zehn Jahren explodierte die Raumfähre "Columbia"



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Video soll regen UFO-Verkehr, aufgenommen aus einem Space Shuttle, zeigen
Video: UFO wurde vom Shuttle Atlantis aus in der Nähe der Raumstation ISS aufgenommen
Heute vor zehn Jahren explodierte die Raumfähre "Columbia"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?