24.01.02 11:43 Uhr
 436
 

Hacker: "Jede neue Internetseite ist eine Einladung, sie zu knacken"

Ein Hacker aus Thüringen namens Max erklärte, dass jede neue Webseite wie eine Einladung wirke, diese zu hacken. Max, der eine kleine Internetsicherheitsfirma betreibt, versteht sein Handwerk.

Zuletzt hat er eine Firma gehackt, um ihnen zu zeigen, wie viele Lücken sich in der E-Commerce Software befinden. Doch anstatt sich helfen zu lassen, schickte die Firma eine Schadensersatzklage von 4.000 Euro.

Der Pressesprecher des Chaos- Computer- Clubs Andy Maguhn erklärte, dass den Firmen anscheinend wichtiger wäre, ihre Produkte zu vermarkten, anstatt ein sicheres Unternehmen zu haben. Die Firmen sollten sich mehr um Sicherheit kümmern, so Maguhn.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Hacker, Einladung
Quelle: www.teltarif.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Budapest: 18-Jähriger findet Bug in U-Bahnticketsystem und wird verhaftet
Microsoft beschließt Ende für Grafiksoftware "Paint"
Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: 18-jährige Frau vor U-Bahn geschubst
BAMF: Neue Identitätsprüfungen für Flüchtlingen
Neuer Bond-Film kommt erst im November 2019 in die Kinos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?