24.01.02 10:21 Uhr
 731
 

Bewiesen: Kölsch-Allergie

Zwei Leverkusener Forscher haben die Kölsch-Allergie wissenschaftlich bewiesen. Symptome sind Kreislaufbeschwerden, Magen-Darm-Probleme, Asthma, erhöhte Müdigkeit und anderes.

Der Allergologe Norbert Mülleneisen stellte fest, dass die Symptome nach Weizenbiergenuss auftraten. Darin ist eine hohe Konzentration von Histaminen, eine körpereigene Substanz, die bei über 50 Nanogramm pro Milliliter Allergien auslösen kann.

Genauer untersucht wurden die Sorten Mühlen(144 Ng/ml),Zunft(137),Gilden(101),Bitburger (95),Ganser(94),Kurfürsten(91),Früh(90), Sion(85),Peters(76),Gaffel(73),Küppers(71), Felskrone(75),Reissdorf(65),Garde(61),Sester(61), Dom(60),Bürger(53),Richmodis(48),Warsteiner Pils (61) und Hannen Alt(43).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zb2000
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Allergie, Kölsch
Quelle: www.ksta.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt
Bildung: Menschen mit Migrationshintergrund genauso oft mit Abitur wie Einheimische
Oktoberfestportal gibt Homosexuellen diskriminierenden Ratschlag für das Fest



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?