24.01.02 10:21 Uhr
 731
 

Bewiesen: Kölsch-Allergie

Zwei Leverkusener Forscher haben die Kölsch-Allergie wissenschaftlich bewiesen. Symptome sind Kreislaufbeschwerden, Magen-Darm-Probleme, Asthma, erhöhte Müdigkeit und anderes.

Der Allergologe Norbert Mülleneisen stellte fest, dass die Symptome nach Weizenbiergenuss auftraten. Darin ist eine hohe Konzentration von Histaminen, eine körpereigene Substanz, die bei über 50 Nanogramm pro Milliliter Allergien auslösen kann.

Genauer untersucht wurden die Sorten Mühlen(144 Ng/ml),Zunft(137),Gilden(101),Bitburger (95),Ganser(94),Kurfürsten(91),Früh(90), Sion(85),Peters(76),Gaffel(73),Küppers(71), Felskrone(75),Reissdorf(65),Garde(61),Sester(61), Dom(60),Bürger(53),Richmodis(48),Warsteiner Pils (61) und Hannen Alt(43).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zb2000
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Allergie, Kölsch
Quelle: www.ksta.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Englische Kleinstadt wundert sich über chinesische Touristenmassen
Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?