24.01.02 09:47 Uhr
 243
 

Museum in den Tiefen des Ozeans

In den europäischen Meeren liegen laut Schätzungen zahlreiche Wracks versunkener Schiffe. Nur die wenigsten davon werden jemals wieder gehoben.

Nun hat die EU ein Projekt gestartet, welches Archäologen die Chance bietet, in den nächsten drei Jahren vier dieser Schiffe zu besuchen. 1,2 Millionen Euro werden dafür zur Verfügung gestellt.

Aus den Erkenntnissen und Aufnahmen, die gemacht werden, soll später ein 'virtuelles Museum' enstehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Necro2K
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, Tiefe, Ozean
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
70. Geburtstag: Lucky Luke hatte in erstem Comic Halbglatze und rauchte
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?