24.01.02 07:45 Uhr
 252
 

Neue Nvidia-Detornator Beta

In dieser neuen Version wird nun auch das erste Mal die Geforce 4 unterstützt. Eine vollständige Liste der kompatiblen Grafikchips findet man in der Datei 'nv4_disp.Inf'.

Der große Sprung von Version 23.11 auf 27.10 erklärt sich dadurch, dass neben der Geforce 4 Unterstützung nun auch weitere nützliche Tools eingebunden worden.

So z.B. kann man auf bis zu 32 verschiedenen virtuellen Desktops arbeiten und wechseln. So kann man auf dem einen z.B. mit Word arbeiten und auf dem Nächsten ein Spiel laufen lassen.


WebReporter: landwarriorgef
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Beta, Nvidia
Quelle: www.pcwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon und Apple haben ab sofort Zugriff auf das Bankkonto der Kunden
Twitter-Account von "Spiegel"-Chefredakteur von Erdogan-Fans gehackt
Facebook ändert Algorithmus: Mehr Beiträge von Freunden werden sichtbar



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vater entführte Baby: Nun wurde es in den Niederlanden gefunden
Carmen Geiss spricht über Geldsorgen in Anfangszeit der Selbständigkeit
Als Kind sexuell missbraucht: Verstorbene "Cranberries"-Sängerin war depressiv


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?