24.01.02 06:44 Uhr
 64
 

Dieb stiehlt Notarztwagen, während Ärzte Verletzen versorgen

Technisch veraltet sind manche Notarztwagen in der Schweiz. So ließen die Helfer am Mittwoch den Motor ihres Wagens laufen, um ihn vorzuheizen. Derweil kümmerten sie sich um ihren Patienten kümmerten.

Diesen Moment nutze ein Autodieb und fuhr mit dem Ambulanzwagen davon. Zum Glück wurde der Wagen nach Zeugenhinweisen zwei Stunden später ohne jeden Kratzer in einer Lagerhalle wiedergefunden.

Nun wird der alte Wagen durch ein neueres Modell mit eingebauter Standheizung ersetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Arzt, Dieb, Notarzt, Verletze
Quelle: www.azonline.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gudow: 22-Jähriger beim Selfiemachen auf der Autobahn überfahren
Kuba: Acht Tote bei Absturz von Militärflugzeug
Arkansas: Richterin fordert Autopsie eines Hingerichteten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heikendorf: Sportverein bläst AfD-Werbetreffen ab
Gudow: 22-Jähriger beim Selfiemachen auf der Autobahn überfahren
Formel1/Großer Preis von Russland: Bottas siegt vor Vettel in Sotschi


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?