24.01.02 00:20 Uhr
 8
 

Schulte kandidiert nicht noch einmal für DGB-Vorsitz

Nach 8 Jahren wirft der Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes, Dieter Schulte, das Handtuch. Er kündigte auf der Klausurtagung des Bundesvorstandes laut Bericht der Berliner Zeitung an, im Mai nicht wieder zu kandidieren.

Bis März soll eine Findungskommission unter NGG-Chef Josef Möllenberg einen geeigneten Nachfolgekandidaten auftun. ver.di-Vize Michael Sommer wird momentan als aussichtsreichster Kandidat gehandelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kwikkwok
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Vorsitz, DGB
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005
Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wuppertal: Zwei Jugendliche nach tödlichem Messerangriff festgenommen
Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Thüringen: Ramelows Rot-Rot-Grüne Mehrheit hängt an Ex-AfD-Abgeordneten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?