23.01.02 22:41 Uhr
 14
 

F1: Entscheidung über Prost-Team erneut vertagt

Für den heutigen Mittwoch war ein Bekanntgabe über die Zukunft des verschuldeten Prost-Teams ankündigt worden. Diese ist nun erneut verschoben worden.

Neue Informationen über das weitere Bestehen des Rennstalls sind nun für Montag vorgesehen.

Zur Zeit prüft man die Angebote der Unternehmen, die sich zur Rettung des Prost-Teams bereit erklärt haben.

Da man bei einigen Angeboten von unseriösen ausgeht, konnte man bisher noch keinen Vollzug melden.
Das Handelsgericht wird aber weiter die Angebote unter die Lupe nehmen. Sollte keines der Angebote angenommen werden, wird das Prost-Team zurückgezogen.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Team, Entscheidung
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Borussia Dortmund: BVB ohne Aubameyang nach Berlin
BR Volleys Vs. Spacer´s Toulouse: Spektakuläre Ballwechsel
FC Bundestag lässt rechten AfD-Abgeordneten nicht mitspielen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ärmelkanal-Überquerung: London zahlt 50 Millionen Euro mehr für Grenzschutz
Militäreinsatz an Grenze: Syrien droht Türkei mit Abschuss von Jets
Fußball/Borussia Dortmund: BVB ohne Aubameyang nach Berlin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?