23.01.02 20:59 Uhr
 39
 

Israelische Jets beschossen Ziele im Süd-Libanon

Nachdem ein Armeeposten in einem umstrittenen Grenzbereich von der Hezbollah angegriffen worden war, führte Israel einen Luftangriff, den ersten seit 3 Monaten, auf Hezbollahpositionen bei Kfar-Shouba durch.

Zur Zeit ist unbekannt, ob es auf libanesischer Seite Verluste gegeben hat. Die israelische Armee meldete ihrerseits keine. Libanesische Sicherheitskräfte sprachen außerdem auch von Artilleriebeschuß.

Die dem Dorf Kfar-Shouba gegenüberliegenden Shebaa Farmen sind ein Brennpunkt, seitdem sich Israel 1999 aus der Sicherheitszone im Süden Libanons zurückgezogen hatte. Auch die letzten Zwischenfälle hatten sich in diesem Gebiet ereignet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kwikkwok
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Libanon
Quelle: news.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring
AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?