23.01.02 20:53 Uhr
 165
 

Tod beim Tanken- Rentner (81) tötet junge Frau (24)

Eine junge Frau (24) wurde getötet als ein ältere Autofahrer (81) mit seinem Fahrzeug, einem Ford Escort, gegen eine Zapfsäule crashte. Die Gaspumpen wurden von dem Aufprall zerstört und verursachten danach eine
Benzinexplosion.

Der 81-Jährige zog sich nur leichte Verletzungen am Körper zu, während die 24-Jährige ihr Leben lassen musste. Die Frau starb, weil sie von der enormen Wucht der Explosion gegen das Gebäude geworfen wurde und unglaubliche Verletzungen erlitten hatte.

Die 24-Jährige hatte eine Beifahrerin, die den schlimmen Unfall leicht verletzt überlebte. Laut letzten Meldungen waren die zwei Frauen gerade am Reden, während sie ihr Auto betankten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Flyrox
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Tod, Rentner, 24
Quelle: www.ctnow.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helmut Kohl bekommt von Ghostwriter eine Million Euro Schadensersatz
Wien: Rezeptionist missbrauchte schlafenden Hotelgast sexuell
München: Frau schubst Mann vor U-Bahn, Zug kann gerade noch bremsen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen AfD: Neue Regel bei der Wahl des Alterspräsidenten
Führer der US-Koalitionstreitkräfte: Russen beliefern Taliban mit Waffen
BKA-Gesetz: Bundestag beschließt elektronische Fußfessel für Gefährder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?