23.01.02 17:34 Uhr
 3.066
 

Telekom-Konkurrenz glaubts nicht: T-DSL "Monopol" gesichert per RegTP?

Die Konkurrenten des Rosa-Riesen sind sauer und kritisieren das Verhalten der RegTP gegenüber des DSL-Verfahrens der Telekom. Die RegTP hat das Verfahren für erledigt erklärt und es zu den Akten gelegt.

Die BREKO sieht es als eine 'herbe Enttäuschung' an, was die RegTP dort gemacht hat. Man würde der Telekom nachgeben. Diese ändert mal eben die Preise und schon ist die RegTP beruhigt.

Auch der VATM ist sauer. Geschäftsführer Grützner wörtlich 'Ohne Vertragsstrafen laufen wir und der Regulierer weiter gegen die Wand'. Auch hier will man nicht einsehen und verstehen, wieso die RegTP der Telekom ohne weiteres Recht gibt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Telekom, DSL, Konkurrenz, Monopol
Quelle: www.teltarif.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland und Tschechien streiten wegen Kindersex
Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?