23.01.02 16:28 Uhr
 5.012
 

T-DSL: Telekom powert los und Robert T-Online reist durch die Lande

Die Telekom will nun mit DSL richtig durchstarten und verspricht: 'Highspeed für Alle'. Neue Produkte und ein erweitertes DSL-Angebot sollen die Kunden überzeugen. Bisher überzeugen die Ankündigungen die Kunden noch nicht.

Außerdem ist das Hassobjekt vieler Internet-User 'Robert T-Online' wieder in Deutschlands Großstädten unterwegs und macht völlig überzeugt Werbung für T-DSL. Dabei lässt er sich Einiges einfallen. 60.000 Anschlüsse werden jede Woche freigeschaltet.

Auf rollenden Plakatwänden werden die theoretischen Datenraten von 786 Kilobit pro Sekunde angepriesen: 'sensationelle Breitband-Dimension' oder der Einstieg ins 'Highspeed-Zeitalter'. 90% aller Haushalte sollen 2002 DSL-fähig sein - der Osten nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Online, Telekom, DSL, T-Online
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln
Bei Netflix kann man nun auch Filme und Serien downloaden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?