23.01.02 15:56 Uhr
 1.126
 

Vorsicht vor Gaststätten

Autofahrer müssen in der Nähe von Gaststätten damit rechnen, dass ihnen Betrunkene vor das Auto laufen oder vor das Auto fallen, wenn sie am Gehweg gehen. Darum müssen sie die Geschwindigkeit rechtzeitig reduzieren, um rechtzeitig reagieren zu können.

So urteilte ein Kaiserslauterer Gericht, als es einem PKW-Fahrer eine 25%-Teilschuld gab, weil er eben vor einer Gaststätte einen Betrunken überfahren hatte - dessen Tod hätte sich evtl. verhindern lassen, wenn er die Geschwindigkeit reduziert hätte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wiwi
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Vorsicht, Gaststätte
Quelle: www.auto.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forsa-Umfrage: Großteil der Diesel-Fahrer denken über Umstieg beim Autokauf nach
Neue Abgastests für neu zugelassene Autos ab Herbst 2018
Steuererhöhung durch neue Abgastests



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn
Deutsche können Kindersex einfach nicht lassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?