23.01.02 14:31 Uhr
 40
 

Niedersächsische Videotheken dürfen sonntags öffnen

Am heutigen Vormittag beschloss der niedersächsische Landtag, dass die Videotheken im Bundesland nun auch an Sonn- und Feiertagen geöffnet sein dürfen.

Ursprünglich sollte das Gesetz schon im November verabschiedet werden. Es wurde jedoch damals von der Tagesordnung der Plenarsitzung gestrichen.

In Hamburg und Schleswig-Holstein ist die Sonntagsöffnung bereits Realität.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: creaturedead
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Video, Videothek
Quelle: www.mediabiz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Schweiz: Arbeitnehmer aus Basel schwimmen im Rhein zur Arbeit
Unbequemer und aggressiver Nestlé-Investor verlangt strategische Veränderungen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?