23.01.02 13:23 Uhr
 3.101
 

Minderjähriges Mädchen von eigenem Vater 236 Mal missbraucht

Wegen 236-facher Vergewaltigung verhandelt seit Mittwoch das Hamburger Landgericht gegen einen 44-jährigen Familienvater. Bei dem Opfer handelt es sich um seine eigene 14-jährige Tochter.

Der portugiesische Gaststättenbetreiber soll seit 1996 regelmäßig mit dem Mädchen geschlafen haben. Laut Angeklagtem sei es aber erst seit Anfang 2000 zum Geschlechtsverkehr gekommen.

Nach Aussagen der Richter ist das Mädchen mit ihren Nerven am Ende.


WebReporter: Nexxus21
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mädchen, Vater, Minderjährige, Minderjährig
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mutmaßlicher Vergewaltiger bezeichnet sein Opfer als Prostituierte
Prag: Schauspieler Jan Triska stürzt von Karlsbrücke in den Tod
Syrien: Russischer General wird bei Mörserangriff des IS getötet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einreise verweigert: Lord Of The Lost sagen US-Tour ab
Mutmaßlicher Vergewaltiger bezeichnet sein Opfer als Prostituierte
Sicherheitslücke im Google Chrome Browser: Bundesamt empfiehlt zügiges Update


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?