23.01.02 12:44 Uhr
 31
 

„Phantom Crash“ – Phantagram sichert sich Rechte am Ego-Shooter

Die japanischen Entwickler der Firma Genki haben die Vertriebsrechte für ihren neuen 3D-Action-Shooter „Phantom Crash“ an Phantagram verkauft.

Das Spiel, das in einer Version für die XBox und für den PC erscheint, ist einer von insgesamt 5 Titeln, die Phantagram in diesem Jahr für die neue Konsole veröffentlicht und deshalb besonders wichtig für das Unternehmen.

Genki führt zur Zeit noch Gespräche über eine weitere Abgabe von Vertriebsrechten von in Arbeit befindlichen Projekten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: creaturedead
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Recht, Crash, Shooter, Ego-Shooter
Quelle: www.mediabiz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt
Sarah Connor war von Bushido als Schwager wenig begeistert
Erster Teaser-Trailer zu "Tomb Raider" mit Alicia Vikander erschienen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema
Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt
Sarah Connor war von Bushido als Schwager wenig begeistert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?