23.01.02 12:01 Uhr
 633
 

Formel 1 - Irvine verklagt Radiosender

Bereits 1999 hatte der britische Radiosender 'Talk Radio' eine Werbekampagne mit Plakaten gestartet, auf denen Eddie Irvine im Ferrari-Outfit zu sehen war.

Da der Sender sich nicht die Genehmigung des jetzigen Jaguar-Piloten eingeholt hatte, klagt Irvine jetzt auf Schadensersatz.

Die Höhe der Forderung ist derzeit nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mickperl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Radio, Radiosender
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Felipe Massa bleibt der Formel 1 erhalten
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Felipe Massa bleibt der Formel 1 erhalten
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?