23.01.02 11:33 Uhr
 6.960
 

PayTV-Sender läßt Schwarzseher zu: "Codierung kann jeder Laie knacken"

Der PayTV Anbieter UPC Telekabel mit seinem Sender 'Telekino' macht den Schwarzsehern das Leben nicht gerade schwer. Ein Sprecher des Unternehmens sagte, dass der analoge Sender schwer zu überwachen sei und nur bestimmte Dinge kontrolliert.

UPC erklärte, dass die Codierung des Sender simpel wäre, jeder Laie könnte diese knacken. Die Zahl der Schwarzseher nehme in letzter Zeit zu, doch Telekino wird nur noch bis Februar gesendet.

UPS konzentriert sich mehr auf ihr neues digitales Angebot, das per Set-Top-Box von Motorola zu empfangen sein wird. Hier jedoch wird mit Media Cipher das Programm verschlüsselt, das bis jetzt noch nicht geknackt sein soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schwarz, Sender
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Einige Showrunner verbieten Vergewaltigungsszenen in Serien
Facebook sperrt "Titanic"-Chefredakteur wegen Kritikbild zu "Bild"-Zeitung
Michelle Obama hat während der diesjährigen US-Wahl geschlafen



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?