23.01.02 07:40 Uhr
 2.237
 

Beginn des Gerichtsstreits von RTL gegen Raabs Firma in Köln

Heute beginnt in Köln die Verhandlung im Prozess des Fernsehsenders RTL gegen Brainpool. Brainpool ist die Produktionsfirma von Stefan Raab, die auch die Sendung 'TV Total' vermarktet.

RTL will von Brainpool 500000 EURO dafür, dass Stefan Raab in seiner Sendung Ausschnitte aus RTL Sendungen zeigte. Es geht um Beiträge aus der Zeitraum von 9 Monaten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Köln, Gericht, RTL, Firma
Quelle: www.morgenweb.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftsweiser Lars Feld: Deutschland kann viele Flüchtlinge verkraften
Wegen rassistischer Videos - Werbeanzeigen auf Youtube eingefroren
Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gruppenvergewaltigung in Erstaufnahme
Box-Profi Tyron Zeuge bleibt trotz schwerer Cutverletzung Weltmeister
Bundesstaat Ohio: Schüsse in US-Nachtclub - Ein Toter und 14 Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?