23.01.02 02:21 Uhr
 1.685
 

Raab als Skispringer: Nach 18m stürzte er zu Boden

Stefan Raab als Skispringer. Nach seiner Niederlage beim Boxkampf gegen Regina Halmich hatte Raab angekündigt, Skispringer zu werden. In Willingen im Sauerland ließ er dann seinen Worten Taten folgen.

Vor seinem ersten Sprung hatte er einige Trainigsstunden genommen. Der erste Sprung endete bereits wenig gekonnt nach 18 Metern. Er ließ noch einen zweiten Versuch folgen, den er dann stand.


WebReporter: cris
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Boden
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kabarettist Rainald Grebe zieht gegen Toilettengebühr an Autobahnen vor Gericht
Fußballstar Christiano Ronaldo möchte sieben Kinder: "Das ist meine Fetischzahl"
Tennis-Star Serena Williams und Reddit-Gründer Alexis Ohanian haben geheiratet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?