23.01.02 02:21 Uhr
 1.685
 

Raab als Skispringer: Nach 18m stürzte er zu Boden

Stefan Raab als Skispringer. Nach seiner Niederlage beim Boxkampf gegen Regina Halmich hatte Raab angekündigt, Skispringer zu werden. In Willingen im Sauerland ließ er dann seinen Worten Taten folgen.

Vor seinem ersten Sprung hatte er einige Trainigsstunden genommen. Der erste Sprung endete bereits wenig gekonnt nach 18 Metern. Er ließ noch einen zweiten Versuch folgen, den er dann stand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cris
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Boden
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cannes: Diane Kruger als beste Schauspielerin ausgezeichnet
Buhrufe und Pfiffe - Peinlicher Auftritt von Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Manchester: Ariana Grande will Benefizkonzert veranstalten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?