23.01.02 01:48 Uhr
 99
 

Polizeikritiker freigesprochen - Plakat ist Satire

'Achtung! Dieser Platz wird noch nicht videoüberwacht! Leinen Sie ihr Kind an. Sorgen Sie für eine angemessene Bewaffnung. Führen Sie möglichst wenig Bargeld bei sich.' Dies stand auf einem knallgelben Plakat mit Schönbohms Konterfei.

Das satirische Plakat beschäftigte jetzt auch das Amtsgericht Potsdam. Die Staatsanwaltschaft hatte wegen Amtsanmaßung geklagt. Das Urteil lautete: Freispruch. Die Witzbolde gehören zur Brandenburger Volksinitiative für Bürgerrechte.

Mit den Plakten hatten Sie gegen die Videoüberwachung in Brandenburger Städten protestiert. Erst vor wenigen Tagen wurde der Volksinitiative die weitere Nutzung der Domain http://www.polizeibrandenburg.de unteragt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finixarts
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Polizei, Plakat, Satire
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marokko sperrt sich weiter gegen die Rücknahme ausreisepflichtiger Landsleute
USA: Weiterer Punkt von Donald Trumps Einreisedekret richterlich gestoppt
2017 bisher schon >1000 Migranten/Flüchtlinge auf dem Mittelmeer ertrunken



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oktoberfest: Drei von vier Biertrinkern bekommen Herzrhythmusstörungen
Fußball: Eintracht Frankfurt steht im DFB-Pokalfinale
Marokko sperrt sich weiter gegen die Rücknahme ausreisepflichtiger Landsleute


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?