23.01.02 00:56 Uhr
 68
 

Washington DC - Vögel legen Stromnetz lahm

Eine große Anzahl von Vögeln hat in Washington DC das komplette Stromnetz lahmgelegt.


Weil zuviele Vögel auf einmal auf einer Starkstromleitung saßen, sackte diese nach unten und berührte dabei eine Starkstromleitung unterhalb. Dieses lößte eine Überspannung aus und das gesamte Stromnetz Washingtons war lahmgelegt.

Das traurige dabei ist, dass bei diesem Vorfall 40 Vögel aufgrund des gewaltigen Stromschlags starben. 70 Vögel konnte dank Einsatz eines Tierrettungsteams vor dem Tod bewahrt werden.


WebReporter: eNeMPee
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Strom, Vogel, Washington
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Murnau: Sture Autofahrer blockieren 50 Minuten lang Straße
Walsrode: Pizzabote begegnet mitten in der Innenstadt einem Wolf



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Skandal bei Handball-WM: Kroatien-Coach behindert gegnerischen Spieler
Tennis: Angelique Kerber steht im Achtelfinale der Australian Open
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?