23.01.02 00:56 Uhr
 68
 

Washington DC - Vögel legen Stromnetz lahm

Eine große Anzahl von Vögeln hat in Washington DC das komplette Stromnetz lahmgelegt.


Weil zuviele Vögel auf einmal auf einer Starkstromleitung saßen, sackte diese nach unten und berührte dabei eine Starkstromleitung unterhalb. Dieses lößte eine Überspannung aus und das gesamte Stromnetz Washingtons war lahmgelegt.

Das traurige dabei ist, dass bei diesem Vorfall 40 Vögel aufgrund des gewaltigen Stromschlags starben. 70 Vögel konnte dank Einsatz eines Tierrettungsteams vor dem Tod bewahrt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: eNeMPee
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Strom, Vogel, Washington
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

São Paulo: Deutscher lebt auf Flughafen und greift dort Frauen an
Erdogan sollte angeblich per Telekinese umgebracht werden
Amerikanische Spring Breaker feiern in Mexiko und singen "Baut die Mauer"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?