23.01.02 00:25 Uhr
 205
 

Formel 1 - McLaren rechnet mit Räikkönen Crashs

Erst 17 Rennen hat Kimi Räikönen in der Formel 1 auf seinem Konto. Deshalb rechnet McLaren-Mercedes Teamchef Ron Dennis auch damit, dass Räikönen mehr als seine bisherigen Fahrer den Wagen beschädigt.

Ron Dennis ist aber bereit, diese Mehrausgabe zu bezahlen, da er von dem hohen Potenzial des letztjährigen Sauber-Fahrers überzeugt ist.

Räikönen zum kommenden Duell mit seinem Teamkameraden: 'Ob David schneller ist wie ich? Nun, ich denke schon, dass wir herausfinden werden, wer von uns beiden der Schnellere ist...'


WebReporter: mickperl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Crash, McLaren
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?