22.01.02 22:00 Uhr
 85
 

"Microflyers": 75g leichte Flugzeuge werden den Mars erkunden

Forscher der Australien National Universität(ANU) haben nun neuartige, winzige Flugzeuge entwickelt, die in Libellen-Manier den Mars erkunden sollen. Die Insektenflieger mit etlichen Sensoren, sogenannte 'Microflyers', wiegen gerademal 75g.

Die kleinen Flieger haben die Gewandheit von Libellen und können so gut sehen wie Bienen. Dafür wurden zahlreiche Insektenarten untersucht, um solche Flugzeuge(Roboter) zu realisieren.

Die neuartigen Libellen-Flieger sollen 2007 erstmals auf dem Mars eingesetzt werden, dabei wird ein 3000km langer und 8km tiefer Canyon ausgekundschaftet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Flugzeug, Mars
Quelle: science.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Anzahl der Schmetterlinge in Deutschland sinkt
Google-Forscher haben Wasserzeichenschutz von Fotos geknackt
Bald sollen Mikrosatelliten mit Dampfantrieb in den Erdorbit geschossen werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?