22.01.02 21:32 Uhr
 339
 

Touristenattraktion: Terroristen in Kuba besichtigen

Guantanamo / Kuba: Von Malones aus kann man die Terroristen mit einem Fernglas beobachten, nur sieht man nicht viel. Durch die Entfernung von 3 Kilometern soll man nur kleine Pünktchen ausmachen können.

Ein Deutscher sagte, dass er eigentlich enttäuscht sei, weil er nur einen Wachposten erkennen konnte. 16 schweizer Touristen waren auch vor Ort.
5000 Touristen besuchen normalerweise jedes Jahr diese Aussichts-Plattform.

Man braucht eine besondere Erlaubnis, um auf die Aussichts-Plattform zu kommen, denn sie liegt im kubanischen Militärgebiet.


WebReporter: Angelsneverdie
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Terror, Terrorist, Tourist, Kuba
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jährige Amerikanerin versteigert Jungfräulichkeit für 2,5 Millionen Euro
Studie: Deutschland laut Index beliebtestes Land der Welt
Hamburg will "Schwer-in-Ordnung-Ausweis" statt Behindertenausweis akzeptieren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?