22.01.02 21:32 Uhr
 339
 

Touristenattraktion: Terroristen in Kuba besichtigen

Guantanamo / Kuba: Von Malones aus kann man die Terroristen mit einem Fernglas beobachten, nur sieht man nicht viel. Durch die Entfernung von 3 Kilometern soll man nur kleine Pünktchen ausmachen können.

Ein Deutscher sagte, dass er eigentlich enttäuscht sei, weil er nur einen Wachposten erkennen konnte. 16 schweizer Touristen waren auch vor Ort.
5000 Touristen besuchen normalerweise jedes Jahr diese Aussichts-Plattform.

Man braucht eine besondere Erlaubnis, um auf die Aussichts-Plattform zu kommen, denn sie liegt im kubanischen Militärgebiet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Angelsneverdie
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Terror, Terrorist, Tourist, Kuba
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nato-Gipfel: Weißes Haus ignoriert schwulen "First Husband" auf Gruppenfoto
USA: Schlafmohn-Plantage per Zufall entdeckt - Marktwert 500 Millionen Dollar
Nach Manchester: Rock am Ring verbietet Wasserflaschen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron
Mythos oder Wahrheit? Auf kaltem Boden sitzen verursacht Blasenentzündung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?