22.01.02 21:20 Uhr
 121
 

Knapper Sieg - Leverkusen im 1/4-Finale

Im DFB-Pokal 1/8-Finale hätte sich fast eine Sensation angebahnt. Nach einer schnellen 2:0 Führung durch Kirsten und Neuville ließ Leverkusen nach. Nach der Halbzeitpause gelang Keita aus 5m Enfernung der Anschlußtreffer zum 2:1.

Hannover 96 war weiter am Drücker und hatte deutlich mehr Spielanteile als Leverkusen. In der 76. Minute kam ein zusätzlicher Stürmer. Leverkusen wollte das Ergebnis halten und wechselte.

Diesmal einen Abwehrmann für einen Stürmer. Kirsten ging Keine kam.
Am Ende reichte es dann doch noch und Leverkusen ist im 1/4-Finale.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hilfreich
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sieg, Finale, Leverkusen
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Radsport: Erst 14-jähriger Nachwuchsfahrer mit Anabolika gedopt
Confed-Cup-Finaleinzug: Chiles Torwart hält alle drei portugiesischem Elfmeter
Radsport: Lance Armstrong kritisiert angeblich schlechte Behandlung von Jan Ullrich



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Fäkalbakterien unter anderem in Eis von Starbucks gefunden
FPÖ-Posting gegen Homo-Ehe: "Franz soll nicht Lois heiraten und Sepp adoptieren"
Das "scharfe S" gibt es jetzt auch offiziell als Großbuchstaben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?