22.01.02 20:32 Uhr
 82
 

Chaotische Griechen - Olympia 2004 in Gefahr

Die Vorbereitungen für die Olympischen Sommerspiele in Athen befinden sich alles andere als im Soll. IOC-Beobachter inspizierten die Stadt. Beunruhigt und enttäuscht waren sie, als sie sich über den aktuellen Fortschritt informierten.

Für die meisten Zuschauer sind keine Unterkünfte vorhanden. Womöglich müssen sie auf die benachbarten Inseln ausweichen. Auch sei noch unklar, wo die Olympische Familie untergebracht werden soll. Augenblicklich fehlen 3000 Betten.

Die griechische Regierung gab desweiteren bekannt, dass 2 von 3 Verkehrsknotenpunkten nicht fertiggestellt werden können und mit den Arbeiten erst gar nicht begonnen werde.