22.01.02 20:05 Uhr
 618
 

Franz Innerhofer nahm sich das Leben

Der Autor Franz Innerhofer wurde nach Angaben der Polizei von einem Installateur am Vormittag in seiner Wohnung tot aufgefunden. Ein Fremdverschulden ist laut der Polizei auszuschließen.

An seine großen Erfolge mit seiner Romantrilogie 'Schöne Tage', 'Schattseite' und 'Die großen Wörter' konnte er leider nicht mehr anschließen.

1993 wurde er für sein Gesamtwerk mit dem Steirischen Literaturpreis geehrt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HammyGirl
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Leben
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Pfarrer attackiert in Faschingsgottesdienst Katholische Kirche scharf
Berlin: Moschee-Verein Fussilet ist nun verboten
Aiman Mazyek (Zentralrat der Muslime) beklagt Islamophobie



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht