22.01.02 20:05 Uhr
 618
 

Franz Innerhofer nahm sich das Leben

Der Autor Franz Innerhofer wurde nach Angaben der Polizei von einem Installateur am Vormittag in seiner Wohnung tot aufgefunden. Ein Fremdverschulden ist laut der Polizei auszuschließen.

An seine großen Erfolge mit seiner Romantrilogie 'Schöne Tage', 'Schattseite' und 'Die großen Wörter' konnte er leider nicht mehr anschließen.

1993 wurde er für sein Gesamtwerk mit dem Steirischen Literaturpreis geehrt.


WebReporter: HammyGirl
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Leben
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
"Mahnmal"-Künstler muss Abstand zu Haus von AfD-Politiker Björn Höcke halten
Australien: Zölibat-Abschaffung wegen Kindesmissbrauchsfällen empfohlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys
Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?