22.01.02 20:05 Uhr
 618
 

Franz Innerhofer nahm sich das Leben

Der Autor Franz Innerhofer wurde nach Angaben der Polizei von einem Installateur am Vormittag in seiner Wohnung tot aufgefunden. Ein Fremdverschulden ist laut der Polizei auszuschließen.

An seine großen Erfolge mit seiner Romantrilogie 'Schöne Tage', 'Schattseite' und 'Die großen Wörter' konnte er leider nicht mehr anschließen.

1993 wurde er für sein Gesamtwerk mit dem Steirischen Literaturpreis geehrt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HammyGirl
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Leben
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EMOTION.award 2017 — DER Oscar für Frauen
Das "scharfe S" gibt es jetzt auch offiziell als Großbuchstaben
Katholische Kirche hält "Ehe für alle" nicht mit christlichen Werten vereinbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heftiger Dauerregen: Ausnahmezustand in Berlin
G20-Gipfel in Hamburg: Griechischen Autonomen fehlt das Geld zur Anreise
Berlin: Linke Besetzer setzen bei Räumung Türknauf unter Strom


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?