22.01.02 19:35 Uhr
 53
 

Drogenkonsum in Gefängnissen europaweit nicht unter Kontrolle

Das geht aus dem Bericht der Europäischen Beratungsstelle für Drogen und Drogensucht hervor. Ein überregionales Erfassungssystem für den Drogenkonsum wird noch vermisst.

Deutschland liegt mit einem Anteil von ca. 20-30% an drogenkonsumierenden Häftlingen noch im Mittelfeld. Der Spitzenkonsum wird hingegen in Portugal mit 38 bis 70% verzeichnet. Österreich kann sich mit einer Bestenrate von 10-20% rühmen.

Auch eine auf den Patienten zugeschnittene Behandlung gibt es kaum. Fast 80% der eingesperrten, ehemals drogensüchtigen Kriminellen, werden nach Freilassung wieder komplett rückfällig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bratwurstbude
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gefängnis, Droge, Kontrolle
Quelle: www.aerztezeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Jugendliche trainieren den Ansturm auf den deutschen Reichstag
Niederländischer Rechtspopulist Geert Wilders cancelt alle Wahlkampfauftritte
CDU fordert Aussetzung des Staatsvertrags mit Ditib