22.01.02 17:53 Uhr
 60
 

Der Wahlkampfleiter Stoibers ist persönlicher Freund von Schröder

Michael Spreng, der Ex-Chefredakteur der 'BamS' hat die Wahlkampfleitung für Kanzlerkandidat Edmund Stiober übernommen (SN berichtete). Jetzt stellt sich heraus, dass Spreng persönlich mit der 'Konkurrenz', mit Kanzler Schröder befreundet ist.

Der 53-jährige Journalist gilt weniger als Freund der CDU/CSU. Im Gegenteil: Viel mehr ist er Anhänger der SPD und sogar mit Gerhard Schröder 'per du'.

Deshalb stellt es für Stoiber einen noch größeren Erfolg dar, Spreng für sich gewonnen zu haben.
Mit seiner Entscheidung zeigt Stoiber auch deutlich seinen Kurs an: Er will in die politische Mitte an die Stelle Schröders.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BigTiger
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Freund, Wahlkampf
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CSU-Chef Horst Seehofer bezweifelt, dass AfD Einzug in Bundestag schafft
Netzinitiative "Sleeping Giants" macht "Breitbart News" Werbekunden abspenstig
USA: Donald Trumps Schwiegersohn soll Amt für Innovation leiten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht