22.01.02 17:30 Uhr
 1.030
 

Ursachen und Behandlungsmethoden eines vorzeitigen Samenergusses

Eine Ursache, einen frühzeitigen Samenerguss auszulösen, kann schon durch die einfache Berührung der Frau sein. Bei anderen Männern passiert es direkt nach dem Eindringen in die Scheide.

Sexualtherapeuten sind der Meinung, dass man eine Kontrollfähigkeit über den Zeitpunkt des Samenergusses bekommen kann. Dies geht mit der sog. Stop-Start-Methode.

Bei ihr soll der Mann lernen sich auf seine Erregung zu konzentrieren und den 'Unvermeidlichkeitspunkt' herausfinden. So könne er den Zeitpunkt herauszögern. Zum Erfolg führe das Ganze, wenn man es vier mal in der Woche ausprobiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Catgirl
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Ursache, Behandlung, Samen
Quelle: www.netdoktor.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel droht nach Wahl ein Untersuchungsausschuss zur Flüchtlingskrise
Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?