22.01.02 16:21 Uhr
 1.644
 

Nokia mit düsteren Prognosen

Die Entwicklung am Handymarkt ist weiter rückläufig. Der weltweite Handyabsatz stagniert und bringt die Hersteller in Schwierigkeiten. Branchenführer Nokia macht diesbezüglich keine Ausnahme.

Allerdings wartet Nokia gegenüber der Konkurrenz immer noch mit schwarzen Zahlen aus dem Handyverkauf auf. Der Kurs rutschte jedoch um fast 6 Prozent.

Laut Angela Dean, Staranalystin der US - Investmentbank Morgan Stanley, wird Nokia besonders vom Rückgang des Handyverkaufs in Fernost betroffen sein.


WebReporter: Schwarze Dame
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prognose, Nokia
Quelle: heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unglaublich: Schwuchtel bekommen gleiche Rente wie normale Menschen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?