22.01.02 16:19 Uhr
 373
 

Nun will auch die Türkei ein Formel 1 Rennen

Der Chef des türkischen Automobilklubs, Mumtaz Tahincioglu, steht kurz vor einer Besprechung mit der FIA. Tahincioglu will für die Türkei ein Formel 1 Rennen in die Nähe von Istanbul holen.

Tahincioglu: 'Die Formel 1 hat eine ungeheure Wirtschaftskraft und bringt große Einnahmen für den Tourismus'.

Um dieses Ziel zu erreichen und einen Vorsprung vor den anderen Bewerbern um ein Rennen zu haben, soll Tabak- und Alkoholwerbung mit einer Ausnahmegenehmigung erlaubt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mickperl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Türkei, Formel 1, Formel, Türke, Rennen
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?