22.01.02 15:52 Uhr
 18
 

Schuhmode 2002: Hohe Absätze sind out

Im Jahr 2002 wird es unter Umständen einen starken Rückgang von Knöchelverletzungen bei Frauen geben, denn hohe Absätze an Damenschuhe sind endgültig völlig out. Die moderne Frau trägt Schuhe, deren Absätze maximal 5 Zentimeter hoch sind.

Somit hat sich die Bequemlichkeit auch bei den Schuhen durchgesetzt. Frauen bevorzugen heute sportliche, schlanke Schuhe, die im Alltag keine Probleme bereiten. Als ideal sehen Frauen College-Slipper an. Sie sind gleichermaßen funktionell und hübsch.

Für die Herren sind es ähnlich aus. Die Männer haben schon immer bequeme Schuhe bevorzugt, doch in diesem Jahr werden auch sie auf klotzige Schuhe verzichten und zu schlanken Modellen greifen. Die Trendfarben sind hier blau und dreifarbiges Leder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lysana
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schuh
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sizilien: Reisebüro entrüstet mit "Mafia-Tour"
Die Frisurentrends 2017: Clavi-Cut und Trendfarbe Blond
Jetzt kommt die Schokoladen-Pizza



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ärztekammern: Mehr ärztliche Behandlungsfehler in 2016
Sterilisation: Vasektomie - Die Verhütung für Männer
Martin Schulz-Hype: Immer mehr junge Menschen wollen SPD wählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?