22.01.02 15:41 Uhr
 10
 

Das "Theaterfestival Ruhr" gibt es nicht mehr

Wie ein ein Sprecher des Kommunalverbandes Ruhrgebiet (KVR) am Dienstag in Essen nun berichtete, wird das Theaterfestival Ruhr in Zukunft nicht mehr stattfinden.

Des weiteren werden die anderen beteiligten Feste, wie zum Beispiel die 'Mülheimer Theatertage' zukünftig in der 'Ruhr-Triennale' stattfinden.

Die Gelder in Höhe von 125.000 Euro im Jahr werden vorraussichtlich einem anderen Bühnenfest zu Gute kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nachttigerin
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Theater, Ruhr
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Künstler muss wegen Liegestütze auf Kirchenaltar Geldstrafe zahlen
Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich
In Zeiten populistischer Unflat auf der Suche nach dem zivilisierten Gentleman



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Comeback der Kultshow "Takeshis Castle"
Australien: Auto rast in Fußgängerzone - Drei Tote und mindestens 20 Verletzte
Wien: Muslima (14) erfindet rassistischen Angriff auf sie in U-Bahn Station


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?