22.01.02 15:12 Uhr
 6.442
 

Erste Porno-Seite in Deutschland verboten

Wie n-tv berichtet, wurde auf Antrag von jugenschutz.net eine Pornoseite, welche keine geschlossenen Benutzergruppen hatte, geschlossen.

Das heißt, dass die Seite von ihrem Besitzer inerhalb der nächsten Tagen umgebaut werden muss, so dass die Daten nur einer geschlossen Benutzergruppe zur Verfügung stehen oder dass er die Seite löschen muss.

Ansonsten erwartet ihn ein Bußgeld von bis zu 500 000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: milchimueller
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Porno, Seite
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leiche lag ein Jahr in Kölner Wohnung: Verwandte zahlen Beerdigung nicht
Zahl der Obdachlosen in Deutschland wächst stark an
Verfassungsgerichtsurteil: AKW-Betreiber haben Recht auf Entschädigung



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Serdar Somuncu zum offiziellen Kanzlerkandidaten von DIE PARTEI gekürt