22.01.02 15:09 Uhr
 830
 

Die Eitelkeit der Satansbraut

Die Satansbraut Manuela R. erscheint immer wie eine Diva im Gerichtssaal. Sie schminkt sich vor jedem Prozess stundenlang. Ihr Anwalt sagt, dass sie sehr eitel ist und dass sie den Prozess nutzt, um ihr Weltbild zu zeigen.

Sie beginnt immer schon um 4 Uhr früh sich zu stylen. Ihre Augenbrauen sind ja abrasiert, deswegen malt sie sich feine schwarze Linien auf. Dann hellt sie ihren Teint auf, dass sie blass aussieht.

Danach schminkt sie ihre Lippen tief rot, dass es so aussieht, als hätte sie gerade eben erst Blut getrunken. Ihre Mitgefangenen helfen ihr zum Beispiel beim Rasieren der Satanszeichen in ihre kahl geschorenen Schläfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HammyGirl
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Satan, Eitelkeit
Quelle: www.bild-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trudering: Krippen-Betreuer nehmen Zweijährigen bei Ausflug an die Hundeleine
Schweden: Nach Abstimmung heißt ein neuer Schnellzug "Trainy McTrainface"
Schweiz: Besucherin weigert sich, Gefängnis wieder zu verlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?