22.01.02 13:49 Uhr
 21
 

Männliches Hormon gegen Alzheimer?

Das männliche Hormon Testosteron könnte eine Heilmethode für Alzheimerkranke bedeuten. Wissenschaftler haben das Hormon schon an Ratten getestet und meinen jetzt, Testosteron könnte auch bei Menschen gegen Alzheimer helfen.

Die Studie wurde in der Zeitschrift 'New Scientist' herrausgegeben.

Östrogen, das weibliche Hormon, kann in Verbindung mit Testosteron ähnliche Effekte auslösen wie das männliche Hormon alleine.


WebReporter: kleiner Pisskopf
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Alzheimer, Hormon, Männlichkeit
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Islamrat-Funktionärin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust
München: Rechte Bürgerwehr "Soldiers of Odin" patrouilliert durch Straßen
Ex-AfD-Chefin Frauke Petry gegen Neuwahlen: Dabei könnte sie Mandat verlieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?