22.01.02 12:50 Uhr
 19
 

In Kabul werden die ersten Beamten bezahlt

Nachdem die Geber-Konferenz in Tokio dem afghanischen Staat 5,1 Milliarden Euro zugesichert hat, beginnen bereits die ersten ausstehenden Zahlungen in Afghanistan.


Obwohl die Regierung noch auf die Überweisung des Geldes wartet, bekamen schon die ersten Beamten ihren seit Monaten ausstehenden Lohn. Finanziert wurden die Auszahlungen mit den Geldern aus dem UN-Entwicklungsprogramm.


WebReporter: TheCrete
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Beamte, Kabul
Quelle: www.faz.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Teenie sticht Mann nieder - "Ist mir doch egal, ich bin erst 14"
Beamter erhält Entschädigung: Unschuldig wegen sexuellem Missbrauchs in Haft
USA: Ehemaliger nordkoreanischer Häftling auf mysteriöse Weise gestorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Burma einigt sich mit Bangladesch: Verfolgte Rohingya-Flüchtlinge können zurück
CDU-Politiker fordert Abbau von Holocaust-Mahnmal-Aktion vor Björn Höckes Haus
Erotikmodel Micaela Schäfer behauptet, Steven Seagal habe sie sexuell belästigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?