22.01.02 12:24 Uhr
 60
 

Wohnung von Kampfhund besetzt

Erfurt- Ein Kampfhund besetzt schon seit 2 Tagen die Wohnung seines Herrchens. Als der Besitzer am Sonntag versuchte in die Wohnung zu gehen, wurde er von dem Hund mit Bissen verjagt.

Daraufhin übernachtete der Mann bei einem Freund. Als er am Montag wiederkam, ließ ihn der Hund wieder nicht rein und verjagte ihn mit wildem Gebell.

Am Dienstag soll der Hund durch einen Tierarzt ruhiggestellt werden und dann wird das Ordnungsamt entscheiden, wie es weiter geht.


ANZEIGE  
WebReporter: HammyGirl
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Kampf, Wohnung, Kampfhund
Quelle: www.kurier.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die ARD hat mal wieder die unangenehme Wahrheit verschwiegen.
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?