22.01.02 12:21 Uhr
 91
 

Hausmeister fand 14 exotische Giftschlangen im Kühlschrank

Einen nicht alltäglichen Fund machte ein Hausmeister aus Hof, der in einer freigewordenen Wohnung den Stromzähler ablesen wollte. Stutzig machte ihn der in der Wohnung zurückgelassene und noch angeschaltete Kühlschrank.

Nach dem Öffnen des Kühlfaches fand er die dort schockgefrorenen Reptilien, die wahrscheinlich aus der Familie der Klapperschlangen stammen.

Die Polizei, die er umgehend verständigt hatte, hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Schlangen befinden sich nun im Hofer Tierheim.


ANZEIGE  
WebReporter: Ronald45
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: 14, Kühlschrank
Quelle: www.frankenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?