22.01.02 11:44 Uhr
 563
 

"Bundesliga" für Counterstrike und Unreal gegründet - 1.Preis 50.000 €

Ähnlich wie der DFB will die PGCL eine Online-Liga für die 3D-Shooter Counterstrike, Quake 3 und Unreal Tournement aus der Taufe heben. Im ersten Quartal 2002 noch soll das nach eigener Angabe seriöse Projekt an den Start gehen.

Die 'organisierten und vollautomatischen Spielpläne' sollen dabei von der PGCL als Spielführer überwacht werden. Startclans müssen sich über eine Basisliga für die Oberliga und letztlich für die Premiumliga qualifizieren.

Bei den Finalen LAN-Parties winken dem Siegerclan 50.000 € Preisgeld. Ingesamt sollen 150.000 € ausgespielt werden. Weitere Informationen hält der Veranstalter noch zurück. Finanziert werden soll das Angebot über einen Servicebetrag von 3-6 €.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: slack
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bundesliga, Preis, Unreal, Counter-Strike
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Little Big Stars": Thomas Gottschalk beschwert sich nach Flop-Show über Sat1
Sänger Nick Cave wird Geldgeber einer Anti-Suizid-App für Ureinwohner
Jim Carrey ist kaum wieder zu erkennen: Schauspieler wirkt extrem gealtert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mutmaßlicher BVB-Attentäter ist Einzelgänger, der bei seinen Eltern lebte
"Little Big Stars": Thomas Gottschalk beschwert sich nach Flop-Show über Sat1
UN wählt Saudi-Arabien für den Vorsitz der Kommission für Frauenrechte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?