22.01.02 11:06 Uhr
 385
 

Die Sonnenatmosphäre hat zur Zeit immense Löcher

Diese Löcher in der Sonnenatmosphäre werden auch als fast schwarze Flecken auf der Sonne dargestellt. Die Raumsonde SOHO lieferte erst kürzlich Bilder, wonach jedoch eines der schwarzen Löcher zur Zeit besonders gross ist.

Bedenklich ist dabei allerdings, dass die Sonne durch dieses immense Atmosphäre-Loch gewaltige elektrisch geladene Materie ins All schleudern kann. Dadurch besteht eine Gefahr für sämtliche im All befindlichen Satelliten sowie für den Funkverkehr.

Eine positive Seite hat dieses koronale Loch aber auch, beim Entritt der Sonnenmaterie in die Erdatmosphäre können wir wieder Polarlichter sehen.
Der „Beschuss“ der Erde mit den Materieteilchen findet alle 27 Tage durch die Sonnenrotation statt.


WebReporter: MacBastian
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Zeit, Sonne, Loch
Quelle: www.tagesanzeiger.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.500 Jahre alte Totenstadt in Ägypten entdeckt
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting
Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Zwei Ersthelfer sterben auf der Autobahn
Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?