22.01.02 10:24 Uhr
 736
 

Überraschende Aktivität auf der Sonne

Wie der Sonnenforscher David Hathaway vom Marshall Space Flight Center der Nasa berichtet, durchläuft die Sonne derzeit einen überraschend aktiven Gipfel ihres Sonnenzyklusses. Radioausbrüche, Sonnenflecken und Materieausbrüche sind zu beobachten.

Das Magnetfeld unseres Zentralgestirns durchläuft ungefähr alle elf Jahre eine Umpolung, während dieser Umpolung zeigt die Sonne verstärkte Aktivtät. Im Sommer 2000 kam das errechnete Aktivitätsmaximum einige Monate zu früh.

Nun zeigt sich, dass sich alle 16 Monate variierende Gasströme im Innern der Sonne für ein zweites Maximum an Sonnenaktivät verantwortlich sind. Anstatt verminderter Aktivität kommt es nun zu einem zweiten, noch stärkeren Aktivitätsgipfel.


WebReporter: slack
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Sonne, Aktivität
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück
Indonesien: Schlange im Zug mit bloßen Händen getötet
HIV: Kein Rückgang bei Neuinfektionen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?