22.01.02 10:08 Uhr
 51
 

Räuber festgehalten - der verliert sein falsches Bein

In Kansas City betraten zwei Männer einen Auto-Teile-Shop.
Doch nicht um irgendwelche Ersatzteile für ihren Wagen zu holen - sie wollten die Tageseinnahmen des Besitzers.
Einer der beiden verwickelte einen Mechaniker in ein Gespräch.

Der Andere entdeckte den Besitzer beim zählen der Einnahmen.
Er versuchte sich das Geld zu greifen und es kam zu einem Handgemenge.
Der Mann versuchte zu flüchten, doch der Mechaniker versuchte ihn am Bein zu fassen zu kriegen.

Als der Mechaniker zupackte, hielt er außer der Hose des Räubers ebenfalls sein falsches Bein in der Hand.
Der Dieb flüchtete auf einem Bein hüpfend und in Boxershorts aus dem Laden.
Die Überwachungskamera des Ladens hat den Überfall aufgezeichnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Räuber, Bein
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kopenhagen: Grausam zugerichteter Frauentorso aufgetaucht
Bundesverfassungsgericht stärkt Hartz-IV-Empfänger-Rechte bei Heizkosten
Indien: Gericht untersagt islamische "Sofort-Scheidungen"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dubai entsalzt Millionen Liter Trinkwasser täglich aus dem Persischen Golf
Italien: Samuel L. Jackson und "Magic" Johnson mit Flüchtlingen verwechselt
Gartenarbeit: Akku statt Kabelsalat


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?