22.01.02 08:31 Uhr
 90
 

Neues Gerät zeigt die wahren Schäden durch die kleinen Pflanzenfresser

Biologen der University of Illinois haben kürzlich entdeckt, dass die kleinen gefrässigen Insekten,
z. B. Raupen, den Pflanzen viel größere Schäden durch ihr knabbern zu fügen, als wir mit blossen Auge überhaupt sehen können.

So soll eine Raupe beim Knabbern bis zu sechsmal mehr Schaden auf der Blattstruktur anrichten. Selbst die sogenannte Photosynthese zur Sauerstoffgewinnung soll sich stark reduzieren.

Die Forscher vertreten nun die Auffassung, dass wir bisher bei der Feststellung des Ausmasses der Schäden durch Pflanzenfresser deutlich zu wenig registriert haben und so die kleinen Fresser sogar an der Klimaveränderung beteiligt sein könnten.


WebReporter: MacBastian
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Schaden, Pflanze, Gerät, Pflanzenfresser
Quelle: www.wissenschaft-aktuell.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit acht Planeten gefunden
Forscher haben lebende Lampen entwickelt - Lesen mit Brunnenkresse
Immunantwort der Mutter verantwortlich: Jüngere Brüder sind öfter homosexuell



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft
Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen
CSU-Parteitag: Doppelspitze mit Seehofer und Söder gewählt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?