22.01.02 07:23 Uhr
 32
 

Zum 2. Mal ist der weltweite PC-Markt nicht gewachsen - nur Dell mit Plus

Wie tweakpc.de berichtet, ist der weltweite PC-Markt nach 1985 zum zweitenmal nicht angestiegen.


Letztes Jahr wurden 'nur' etwa 128,1 Millionen Computer verkauft, welches einen Rückgang von 4,6 Prozent ausmacht. Am 11. September der PC-Verkauf sogar auf 11,1 % zurück.

Im Jahr 2001 konnte Dell als einzige Firma ein Plus von 18,3% verzeichnen. Die übrigen Anbieter wie Compaq (-17,2%), NEC (-15,4%), IBM (-11,4%) und HP (-10,3%) mußten einen Rückgang verzeichnen.


WebReporter: Lursch75
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Welt, PC, Markt, Dell
Quelle: www.tweakpc.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Höhle der Löwen"-Star Frank Thelen über Bitcoin-Hype: "Das ist geisteskrank"
Bitcoin: Größter Broker möchte Wetten auf fallende Kurse zulassen
Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesursache bekannt: Modedesigner Otto Kern stürzte aus zehntem Stock
Angelina Jolie angeblich mit Frau liiert
Google-Ranking: 2017 war Donald Trump die meistgesuchteste Person


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?