21.01.02 23:56 Uhr
 245
 

Rentner-Paar stürzt im Schlepplift: "Opfer" auf einer Strecke von 500m

Ein Schlepplift im Skigebiet Lackenhof ist einem Rentnerehepaar zum Verhängnis geworden. Denn bei einem 40 bis 50 prozentigen Gefälle kamen sie ins Rutschen. Die 55-jährige Frau kam noch nach 150 Metern zum 'Stillstand'.

Dagegen rutschte ihr 61-jähriger Mann fast 500 Meter bergab und brachte so den Großteil der anderen Liftfahrer zu Fall. Der Mann erlitt beim Sturz schwere Verletzungen, so dass er sogar mit dem Hubschrauber abtransportiert werden musste.

Anscheinend war das Verkanten der Ski bei seiner Frau der Auslöser für den Unfall. Sie erlitt 'nur' Prellungen, während ihr Mann im Gesicht und am Kopf schwer verletzt wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Reggie31
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Opfer, Rentner, Paar, Strecke
Quelle: www.kurier.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vural Öger geht in die Privatinsolvenz
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?