21.01.02 21:41 Uhr
 35
 

Nach Abstimmungsniederlage: Andrea Fischer gibt Politik auf

Die ehemalige Gesundheitsministerin Andrea Fischer (Bündnis90/Die Grünen) hat heute abend bei Sandra Maischberger auf N-TV gesagt, sie werde im September aus der Politik aussteigen und sich einen Beruf suchen.

Fischer war bei der Landesdelegiertenkonferenz der Grünen in Berlin in einer Kampfabstimmung um einen erfolgversprechenden Listenplatz glatt gescheitert (SN berichtete). Ihr Ministeramt hatte sie während der BSE-Krise vor einem Jahr aufgeben müssen.


WebReporter: kwikkwok
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Fisch, Fischer, Abstimmung
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanwaltschaft: Zahl der Terrorverfahren steigt deutlich
Russland: Kreml-Kritiker Alexej Nawalny wieder frei
Tschechien: Rechtspopulistischer Milliardär Andrej Babis gewinnt Wahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?