21.01.02 18:54 Uhr
 103
 

Bei Smog besser Motorroller als Fahrrad benutzen

Wie ShortNews berichtete, ist der Smog in Italien bereits ein sehr grosses Problem. Der italienische Lungenarzt Stefano Centanni rät nun bei Smogalarm eher auf den Roller um zu steigen, da das Fahrrad zu langsam sei.

Man müsse sich also schnell aus der Gefahrenzone bringen. Ein normaler Krankenhausmundschutz bringe gegen die feinen Rußpartikel übrigens nichts.

Kinder sollten, so der Lungenarzt, auch Huckepack getragen werden, um sie aus der unteren Smogschicht fern zu halten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bratwurstbude